So sieht die Sehnsucht nach Leichtigkeit aus.
Illustration: Susanne Schirdewahn

Berlin - Ich bin davon überzeugt, dass zu einer guten Liebe die Sehnsucht quasi als rosa Pfefferkorn dazugehört. Rosa Pfeffer mögen nicht so viele, meist mehr Frauen als Männer, und meist sind es auch Frauen, die seufzen: Schatz, ich habe Sehnsucht. Wonach, ist dann eh meistens zweitrangig. Für mich ist das mit der Sehnsucht sogar so, als würde ich mich nur vom Pfeffer ernähren wollen. Mehr brauche ich im Grunde nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.