Was ist das für eine seltsame Zeit, in der wir uns befinden? Das Leben wirkt stillgelegt, gefährlich. Regeln, an die man sich zu halten wusste, haben plötzlich neue Definitionen. Der Popbetrieb ist hierfür ein gutes Beispiel. Wo zuletzt Single-Veröffentlichungen, Promotouren und Liveauftritte das Geschehen bestimmten, ist dieses Jahr das Überraschungsalbum relevanter geworden, das die Medienlandschaft und Charts dominierte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.