Strokes-Sänger Julian Casablancas bei einem Auftritt 2011.
Foto: EPA/FREDRIK SANDBERG

Angeblich stammt der Albumtitel vom Gouverneur Kaliforniens. Julian Casablancas, Sänger der Band The Strokes, hörte den Politiker auf CNN von den Waldbränden als „The New Abnormal“ sprechen. Der Titel trifft auf seltsame Weise den   globalen Moment gut, da die ganze Welt pragmatisch oder apathisch das Soziale abgeschaltet hat. Das erinnert wiederum ein wenig daran, dass der jugendverschwendende Trotz des kaum zu überschätzenden Debüts „Is This It“ der Strokes von 2001 die New Yorker Coolness anmahnte, als man sie nach dem 11. September am meisten brauchte. Und das ganz ohne Absicht, denn die Platte war schon im April erschienen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.