Nicht schon wieder, denkt man, als, gleich nach zwei virtuosen Soli, einer der Akteure in Constanza Macras neuem Stück „The Past“ zu dozieren beginnt. Seit einigen Jahren schon hat sich die Choreografin angewöhnt in ihren Arbeiten Versatzstücke theoretischer Texte vortragen zu lassen. Um Erinnerung geht es dieses Mal. Aber es wird schnell konkreter.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.