Berlin - Zwei Tage hintereinander wurde die Corona-Infektionsinzidenzzahl in Berlin mit unter 100 angegeben, nachdem sie am Montag ein bisschen darübergelegen hatte. Es sind letztlich Formalitäten, aber woran sonst soll man sich halten? Und die Hoffnung der Theater, noch im Mai spielen zu dürfen, wächst. Wenn nämlich an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen der Wert unter hundert bleibt, wird die Bundesnotbremse gelöst und können die Länder wieder selbst über Lockerungen entscheiden. Das könnte ab dem 19. Mai der Fall sein. Zumindest Freilufttheater dürfte dann doch wieder möglich sein.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.