Ich bin wirklich kein guter Kneipengänger. Wenn ich mich mit Menschen in Cafés, Restaurants oder, ja auch, in Berliner Eckkneipen treffe, trinke ich keinen Alkohol. Nicht weil ich Alkohol verachte oder ihn nicht kontrollieren kann, sondern weil er mir einfach nicht schmeckt. Ich trinke dann KiBa oder manchmal Apfelschorle, damit nicht alle immer fragen, ob ich nicht doch ein Bier möchte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.