FREITAG, 12. OKTOBER 2018 

+++

Lichterfeste

Noch erstrahlt Berlin in tausend Farben. Wer das Lichterspektakel noch einmal bestaunen möchte, sollte dieses Wochenende einen langen Abendspaziergang einplanen. Denn am Sonntag enden die Lichterfeste. „Berlin leuchtet“ und das „Festivals of lights“ illuminieren derzeit Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Plätze. Die Kunstwerke erstrahlen täglich von 19 Uhr bis 0 Uhr nachts. 

Wann: bis Sonntag, den 14. Oktober
Wo: Zentrale Orte sind u.a. der Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor und der Berliner Dom
Ticket: frei
Info: Berlin leuchtet, Festival of Lights 

+++

Venus

Zur 22. Venus in Berlin werden mehr als 30.000 Besucher erwartet. Über 250 Aussteller aus 40 Ländern präsentieren auf der Erotikmesse Sex-Toys und andere erotische Gadgets. Bei einem breiten Unterhaltsprogramm der erotischen Art dürfte keinem Besucher langweilig werden.

Wann: 11. - 14. Oktober 
Wo: Messedamm 22, 14055 Berlin
Ticket: ab 35 Euro
Info: 22. Venus

+++

SAMSTAG, 13. OKTOBER 2018

+++

Pyronale

Wem die Lichterfeste nicht genügen, der kann am Wochenende bei der Pyronale noch mehr Farbzauber an Berlins Himmel bestaunen. Am 12. und 13. Oktober trifft sich die Elite der Feuerwerkskunst wieder in Berlin. In diesem Jahr kämpfen sechs Teams darum, die perfekte Feuershow zu zaubern. Der diesjährige Wettbewerb steht ganz im Zeichen der Zuschauerfavoriten: Es treten nur Mannschaften an, deren Pyrotechnik die Besucher in den vergangenen Jahren so stark beeindruckt hat, dass sie zum Publikumssieger gewählt wurden.  

Wann: Freitag und Samstag, 12. und 13. Oktober
Wo: Olympiastadion – Maifeld, Olympischer Platz 3, Charlottenburg
Ticket: ab 27 Euro
Info: Pyronale 

+++

German Rum Festival

Rum, Rhum und Cachaça – Am 13. und 14. Oktober wird es hochprozentig. Im Station Berlin, in der Luckenwalder Straße 4-6, dreht sich an dem Wochenende alles um das Thema Rum. 60 Aussteller präsentieren unter dem Motto "Around the World" 400 verschiedene Abfüllungen. Hier könnt Ihr alles über Rum erfahren - vom Zuckerrohr bis zur fertigen Spirituose.

Wann: Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober
Wo: STATION Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, Kreuzberg
Ticket: ab 30 Euro
Info: German Rum Festival

+++

Ramen Festival 

Ramen – das ist köstliche japanische Nudelsuppe. Der Hype um die leckere Suppe hat Berlin schon längst erfasst. Die Berliner haben das Soulfood der Japaner für sich entdeckt, denn die warme Brühe wärmt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele.

Beim Ramen Festival an diesem Wochenende könnt ihr eine riesige Auswahl der Nudelsuppe in allen möglichen Variationen kosten und eure ganz persönliche Lieblingssuppe entdecken und weitere japanische Spezialitäten entdecken. 

Wann: Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober
Wo: James June, Karl-Marx-Allee 93, Friedrichshain
Ticket: frei
Info: Facebook

+++ 

SONNTAG, 14. OKTOBER 2018

+++

Harry Potter Exhibition

Spannende Neuigkeiten für alle Harry Potter-Fans! Ab dem 13. Oktober gibt es die großartige Gelegenheit, mehr von J.K. Rowlings Zauberwelt zu erleben. "Harry Potter: The Exhibition" kommt zum zweiten Mal nach Deutschland. Die Ausstellung wird am Samstag in der Caligari Halle am Filmpark Babelsberg in Potsdam eröffnet.

Wann: 13. Oktober 2018 bis 10. März 2019
Wo: Filmpark Babelsberg – Caligari Halle, Marlene-Dietrich-Allee 9 über Emil-Jannings-Str./G.-W.Pabst Straße, Potsdam
Ticket: ab 19,50 Euro
Info: Harry Potter Exhibition

+++

Europäischer Kinotag

Am Sonntag feiern wir den europäischen Film. In ganz Europa zeigen Kinos die Bandbreite europäischer Filme. Mit dabei sind auch die Kinos der Yorck-Kinogruppe in Berlin. Neben den Filmführungen gibt es besondere Specials wie Führungen mit einem Blick hinter die Kulissen des Kino International.

Wann: Sonntag, 14. Oktober
Wo: verschiedene Orte
Ticket: 6 Euro, 3 Euro mit Yorck-Kinoabo
Info: Europäischer Kinotag

+++

Museumsfest

Das Deutsche Historische Museum lädt zum diesjährigen Museumsfest. Besucher können bei freiem Eintritt von 10 bis 18 Uhr einen Blick hinter die Kulissen werfen. Es gibt Gespräche, Filme, Musik und Mitmachstationen. Unter dem Titel „Europa zwischen Krieg und Frieden 1918/2018“ spricht der ehemalige deutsche Außenminister einhundert Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs mit Frank Werner, Chefredakteur der Zeit Geschichte, über historische Friedensschlüsse, aktuelle Herausforderungen und die vielschichtigen Zusammenhänge eines vereinten Europas.

Wann: Sonntag, 14. Oktober
Wo: Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, Mitte
Ticket: frei
Info: Deutsches Historisches Museum

+++

(BLZ)