Außen herum ist das natürlich alles beeindruckend. Es ist ein liebevoll detailreiches Haus aufgebaut, mit zehn Zimmern im Retro-Look (blassrote Sesselgarnitur, kaltblaue Fließen im Fitnesskeller). Es spielen 23 Darsteller mit. Es sitzen zehn Hauptverantwortliche an Computern und Mischpulten. Seit Mitte März wurde an der Gastspielstätte für das Theatertreffen draußen in den festspielfernen Rathenau-Hallen von Oberschöneweide gewerkelt. Was für ein herrlicher Luxus.

Auch eine Art Erlösung

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.