Laut aktuellen Hochrechnungen ist das erste Mal seit Jahrhunderten weniger als die Hälfte der Deutschen Mitglied in der katholischen oder evangelischen Kirche. Das Wort „Ostern“ kennt trotzdem noch jedes Kind. Nur, warum es gefeiert wird, das wissen immer weniger Menschen. Dabei ist das auch für Nichtgläubige eine spannende Geschichte, in der sich verschiedene Traditionen und Kulturen zu einer großen Idee verbinden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.