Die Auswahl des Theatertreffens steht fest, das Festival noch nicht

Vier Einladungen für Berlin. Die Jury des Theatertreffens hat trotz Corona nach den bemerkenswertesten Inszenierungen der Saison gesucht.

Eingeladen zum Theatertreffen: Sebastian Hartmanns Inszenierung nach Thomas Manns „Der Zauberberg“.
Eingeladen zum Theatertreffen: Sebastian Hartmanns Inszenierung nach Thomas Manns „Der Zauberberg“.Arno Declair

Sechs zu vier, so lautet eine wichtige Zahl, die mit dem am Dienstagmittag bei der digitalen Pressekonferenz der Berliner Festspiele verkündeten Tableau der zum Theatertreffen eingeladenen Inszenierungen zusammenhängt. Erstens ist damit die Übererfüllung der Frauenquote markiert worden: sechs der zehn ausgewählten Produktionen sind von Regieteams mit weiblicher Beteiligung eingerichtet worden. Bei der Gelegenheit darf gleich mitgeteilt werden, dass die ursprünglich auf zwei Jahre eingesetzte 50:50-Frauenquote um weitere zwei Jahre verlängert wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen