Berlin - Welche Wege führen eigentlich von Gott zum Frauenfußball? Die Frage stellt sich, weil mir die ARD-Mediathek eine Reportage über den „Gender Pay Gap“ im Fußball empfiehlt, Begründung: Ich hätte mich für „Gottesdienste“ interessiert. Dabei habe ich weder ein einziges kirchliches Thema aufgerufen noch mich konfessionell zu erkennen gegeben. Im Anmeldeverfahren für den personalisierten Zugang muss zwar jeder Nutzer vier Ziffernfolgen aus dem Personalausweis angeben, aus denen das Alter hervorgeht – nicht aber die Konfession.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.