Ernte mich! Ständig findet Jochen-Martin Gutsch neue reife Zucchini in seinem Garten.
Imago Images

Aus Gründen, die ich nicht mehr nachvollziehen kann, haben wir im Garten Zucchini angepflanzt. Ich denke, es war die Idee meiner Frau. Es tut gut, auch mal einer Frau die Schuld an irgendwas zu geben. Gerade in diesen Zeiten.

Fakt ist: Die Zucchini-Pflanzen wuchsen und tragen jetzt Früchte. Mein Gott, so viele Früchte. Zuweilen trauen wir uns kaum noch in den Garten. Früher hatten wir Angst vor den aggressiven Mücken. Jetzt sind es die aggressiven Zucchini. „Da ist schon wieder eine!“, flüstert meine Frau mit Furcht in der Stimme. Dann ernte ich die Zucchini – und auch am nächsten Tag und am übernächsten Tag.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.