Berlin - Neulich entdeckte ich im Internet eine Seite mit Szenen aus Disney-Filmen, „die heute niemals erlaubt wären“. Zu den anrüchigen Szenen gehören ein paffender Pinocchio, Rassismus bei „Aristocats“ und das „Küssen ohne Einverständnis“ im Disney-Märchenfilm „Schneewittchen“. Entsetzt schreibt da jemand: „Der Prinz küsst eine Frau, die er zuvor einmal gesehen hat und die allem Anschein nach tot ist.“ Klar, sie liegt ja auch im Sarg. Heutzutage würde er dafür eine saftige Anzeige kassieren, heißt es.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.