Die Schriftstellerin und Fußpflegerin Katja Oskamp bei einem Fernsehauftritt.
Foto: ORF/Günther Pichlkostner

Berlin - Am Sonnabendmorgen setzte ich mich vor den PC, öffnete die Seite der Investitionsbank Berlin und reihte mich in die virtuelle Warteschlange ein, um den Corona-Zuschuss für Soloselbstständige zu beantragen. Das ganze Wochenende passte ich auf, denn wenn ich erst an der Reihe war, hatte ich bloß 35 Minuten Zeit.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.