Berlin - Am 23. Februar 2022 sagte der weltbekannte Schriftsteller und russische Dissident Viktor Jerofejew im Gespräch mit der Berliner Zeitung einen Tag vor dem Überfall Russlands auf die Ukraine voraus, dass Putin die gesamte Ukraine einnehmen will. Nun, nach über zwei Monaten Krieg, treffen wir Jerofejew im Garten des brandenburgischen Schlosses Wiepersdorf, wo ihn die die gleichnamige Kulturstiftung nach seiner Flucht aus Russland mit seiner Familie aufgenommen hat. Wir sprechen mit ihm über Putins Pläne, die Gefahr einer nuklearen Eskalation, die Ukraine und Europa.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.