Berlin - Die Urkunden wurden ihnen vom Pflegeheimpersonal überreicht: Umeno Sumiyama und Koume Kodama waren am Monatsanfang 107 Jahre und 300 Tage alt. Sie sind damit höchst offiziell die ältesten lebenden eineiigen Zwillinge der Welt (weiblich) und die ältesten eineiigen Zwillinge aller Zeiten (weiblich). Das bestätigte das Guinness-Buch der Rekorde in einer Mitteilung – und mit zwei Urkunden für die japanischen Schwestern. Umeno soll in Tränen ausgebrochen sein, als sie das Zertifikat sah.

Umeno und Koume, die derzeit an getrennten Orten leben, wurden am 5. November 1913 auf Shodo Island in der Präfektur Kagawa in eine 13-köpfige Familie hineingeboren. 1913, das war in Europa ein Jahr der Krisen und Kriege, in Japan war die Zeit von einer Regierungskrise geprägt. Der konservative Premierminister Katsura Taro verlor die Abstimmung im ersten erfolgreichen Misstrauensantrag in der Geschichte des Landes. 

Das Leben der Zwillingsschwestern ähnelte in dieser Zeit einem TV-Drama, so erinnern es die beiden. Kinder von Mehrlingsgeburten seien damals in Japan oft gemobbt worden, das sei eine der härtesten Erfahrungen in ihrer Kindheit gewesen. Schon in jungen Jahren lebten die Schwestern getrennt, als sie die Grundschule beendet hatten, verließ Koume die Insel, um ihrem Onkel zu helfen. Umeno heiratete einen Mann, der auf der Insel Shodo lebte, während Koume jemanden von außerhalb ehelichte. 

Die Zwillinge erlebten zwei Weltkriege. Da sie über 300 Kilometer voneinander entfernt waren, konnten sie sich nicht regelmäßig besuchen und sahen sich hauptsächlich bei Hochzeiten und Beerdigungen. Erst als sie etwa 70 Jahre alt waren, reisten sie mehrmals zusammen zu buddhistischen Pilgerstätten.

Nun haben Umeno Sumiyama und Koume Kodama mit ihrem Alter den vorherigen Rekord der berühmten japanischen Schwestern Kin Narita und Gin Kanie (107 Jahre und 175 Tage) eingestellt. In Japan werden immer wieder Altersrekorde gebrochen, es ist das Land mit dem höchsten Durchschnittsalter der Bevölkerung. 2020 lag der Altersmedian bei rund 48,4 Jahren. 86.500 Menschen sind 100 Jahre oder älter.

Die Familien der Zwillingsschwestern erzählten, dass die beiden oft darüber scherzten, die früheren Rekordhalterinnen zu überleben. Als sie ihren 99. Geburtstag feierten, schaute Umeno Sumiyama ein Foto der weltberühmten Zwillinge „Kin-san“ und „Gin-san“ an und scherzte: „Ich denke, wir sehen jünger aus.“