Berlin - Sie kann es noch: Joan Collins, das Biest aus dem „Denver-Clan“, teilt auch mit 88 Jahren noch ordentlich aus. Zwar wird sie mit ihren Einlassungen kaum mehr die großen Empörungswellen in Hollywood oder London auslösen, aber für etwas bissige Unterhaltung, den dazugehörigen Glamour und das Aufflammen alter Denver-Clan-Erinnerungen ist ihr neues Buch allemal gut. Zumindest auf den ersten Blick.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.