New York - Als kleiner Junge wurde Harry Macklowe von seinen Eltern auf die Spitze des Empire State Buildings mitgenommen. „Das gehörte einfach dazu, wenn man wie ich in der Umgebung von New York aufwuchs“, sagt Macklowe. „Ich war damals ungefähr acht Jahre alt und es war überwältigend, auf der Spitze der Welt in einem Gebäude in den Wolken zu sein.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.