Berlin - Ihre großen Hits hat man schnell wieder im Ohr: „Umbrella“, „Don't stop the Music“, „Diamonds“ ... Unbestritten gehört Rihanna zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Gegenwart, mehr als 250 Millionen verkaufte Tonträger und neun Grammys sprechen für sich. In musikalischer Hinsicht hat man jedoch schon länger nichts mehr gehört von der 33-jährigen Sängerin aus Barbados – ihr letztes Studioalbum erschien vor fünf Jahren. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.