Berlin - Courteney Cox begann ihre Karriere früh: Das College verließ die US-Schauspielerin zugunsten einer Model-Karriere in New York. Bald zierte sie die Titelblätter kleinerer Magazine, wurde für Werbespots gebucht. Unbedingt sehenswert ist Cox’ erster Schritt ins größere Rampenlicht: Im Musikvideo zu „Dancing In The Dark“ singt Bruce Springsteen seinen berühmten Song bei einem Konzert und holt sich für seine Performance einen weiblichen Fan aus dem Publikum auf die Bühne.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.