Berlin - Eddie Murphy wird also 60. Gefühlt beplappert und bequasselt eines der größten Großmäuler Hollywoods die Kinozuschauer schon seit einer Ewigkeit, doch bei allem Klamauk, bei all den frechen Sprüchen übersieht man leicht, dass Murphy, geboren am 3. April 1961 in New York, noch mehr zu bieten hat. Und dass sein Einstieg ins Filmgeschäft alles andere als einfach und alles andere als selbstverständlich war.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.