Prinz Harry ist zurück bei seiner schwangeren Ehefrau Meghan in den USA, und die Briten bleiben mit der Frage zurück, ob er und sein Bruder William sich denn nun nach der Trauerfeier für ihren verstorbenen Großvater Prinz Philip ausgesprochen haben oder nicht. Doch über etwaige Gespräche zwischen den beiden müssen weiter Lippenleser orakeln, genaueres über den Versöhnungs- oder Verstrittenheitszustand innerhalb der Royal Family weiß man auch Wochen nach dem Enthüllungsinterview bei Oprah Winfrey nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.