Hinter Bill Cosby, 83, lagen mehr als 50 Jahre in der Unterhaltungsindustrie, bevor er im Jahr 2018 als Sexualstraftäter verurteilt wurde. Jeder kannte den Komiker aus der nach ihm benannten „Bill Cosby Show“, in der er den Familienvater und Frauenarzt Dr. Cliff Huxtable spielte – und die auch auf Cosbys Idee zurückging. In der Serie wurden wohlhabende Afroamerikaner dargestellt, die alltägliche Dinge erlebten. Dieser Plot war in den Achtzigern alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Die Show, die von 1984 bis 1992 auf NBC lief, wurde zu einer der erfolgreichsten Sitcoms im US-Fernsehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.