Prinz Harry, 36, hat in den letzten Monaten nun wirklich nicht mit intimen Einblicken in sein Leben gespart. Der Queen-Enkel hält uns in kleineren und größeren Skandalinterviews oder auch über die sozialen Netzwerke so zuverlässig wie regelmäßig auf dem Laufenden; er spricht über Depressionen oder den Verlust seiner Mutter, Prinzessin Diana, über den Rassismus im britischen Königshaus oder die Eiseskälte dort …

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.