Berlin - Wir schreiben das Jahr 2000, als MTV Cribs erstmals auf Sendung ging – und der damals 25 Jahre alte Robbie Williams (s)ein hochherrschaftliches Anwesen zeigte. Doch dazu später mehr. Crib ist englisch und bedeutet umgangssprachlich so viel wie Hütte oder Wohnung. In der Reality-Show von MTV führen bekannte und betuchte Musiker, Schauspieler und Sportler durch ihre Häuser und präsentieren neben Schlafzimmern und Küchen gern auch einen üppig ausgestatteten Fuhrpark, während sie über Einrichtungsvorlieben und Gewohnheiten, über neue Projekte und Privates plaudern. Derzeit läuft die 18. Staffel mit Haushaltsikone Martha Stewart und Rapper Big Sean.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.