Forever im Scheinwerferlicht: Naomi Campbell bei der Frühjahr-2020-Modenschau von Saint Laurent.
Foto: AP/Vianney Le Caer

Berlin - Wer sich Naomi Campbells Biografie ins Buchregal stellen will, geschmückt mit ikonischen Fotos wie jenen von Peter Lindbergh, auf denen sie als Josephine Baker über den Strand tanzt, muss 2.500 Euro dafür berappen. Ja hallo?! Selbstverständlich gibt es den handsignierten XXL-Bildband über das Supermodel nicht auf dem Grabbeltisch, sondern nur in limitierter Auflage zum Spitzenpreis. Okay, diesen Sommer wird der Taschen-Verlag auch eine kleinere Edition des Jubelwerks auflegen, unsigniert und deutlich günstiger – mehr dazu ganz unten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.