Die Entscheidung für die einzelnen Sieger der acht Gesangsduelle der achten Folge von "The Voice of Germany" fiel nicht immer ganz leicht aus. Besonders überzeugend war aber der Auftritt von Michelle Perera, die mit ihrem Auftritt ihren Konkurrenten Dennis LeGree deutlich in die Schranken wies.