Kulturstaatsministerin Monika Gruetters.
Kulturstaatsministerin Monika Gruetters.
Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka

Berlin - Zerschlagung, Auflösung – die Vokabeln, mit denen am Dienstag eine gewaltige Restrukturierung der kulturpolitischen Landschaft eingeleitet worden ist, erinnert an den Jargon des YouTube-Schnellsprechers Rezo. Der hatte von der „Zerstörung der CDU“ gesprochen – und wollte letztlich doch nur ins Gespräch gekommen sein über die Zumutungen politischer Versprechungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.