In wenigen Wochen geht Jahr zwei der Pandemie zu Ende. Wieder war es ein sehr forderndes, anstrengendes und auch erschöpfendes Jahr. Die Berliner Kulturlandschaft steht erneut vor der bangen Frage: Zwingt die Inzidenz zu Schließungen oder können wir mit guten Hygienekonzepten und den 2G-Regeln weitermachen? Die Staatlichen Museen zu Berlin (SMB) schauen trotz Corona-Krise auf ein gutes Jahr, in dem wieder ein Millionenpublikum erreicht wurde und teilweise sogar das Vorjahresniveau gehalten werden konnte. Die Anziehungskraft unserer Häuser ist ungebrochen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.