Die Fassade der Investitionsbank Berlin
Foto:  IBB

BerlinHalb Berlin befindet sich gerade in der digitalen Warteschlange der Investitionsbank Berlin (IBB). Okay, vielleicht nicht die Hälfte, aber doch Hunderttausende, nämlich all die Friseure, kleinen Ladeninhaber, Künstler, Restaurant-Besitzer und so weiter, die wegen Corona nicht mehr arbeiten können und kein Geld mehr verdienen. Und es war vielleicht nicht ganz doof, sich gleich am Freitag einzureihen über den Link, der sinnigerweise „Queue-it“ heißt (stellen Sie sich an). Denn neue Anmeldungen, und sei es auch nur fürs Warten, sind derzeit nicht möglich, wie einen die IBB-Webseite informiert. Ein echtes Problem, denn: Nur wer die Warteschlange hinter sich gebracht hat, kann einen Antrag auf den Rettungszuschuss Corona ausfüllen.

Entspannung nur zwischen 23 und sechs Uhr

 Die freie Lektorin, die am Sonntag an uns berichtet, hatte sich seit Freitag 12.20 Uhr und dem Platz 101.701 bis zum Zeitpunkt unseres Telefonats schon auf Platz 50.063 vorgearbeitet, und das trotz der Warteschlangen-Pause, die die IBB wegen Überlastung einlegen musste. Schwierig, so erzählt sie, sei die Berechnung der Zeit, die es noch brauchen könnte, bis man auf Platz eins vorgerückt ist, und dann 35 Minuten hat, um den Antrag auszufüllen. Wer dann nicht vorm Rechner sitzt, verliert womöglich seine Position, rückt entweder ganz nach hinten, oder fliegt völlig raus. Genau weiß das keiner, und jeder in ihrer Bürogemeinschaft stelle diesbezüglich andere Berechnungen an. Entspannen kann man sich nur zwischen 23  und sechs Uhr früh, dann macht die Bearbeitung regulär Pause.

So kam es, dass unsere Lektorin beim Zubettgehen nicht nur den Laptop, sondern auch Personalausweis und Steuernummer griffbereit auf dem Nachttisch platzierte, denn beides ist unerlässlich für die Antragstellung. Und den Wecker stellte sie vorsichtshalber auf sechs Uhr. Auch Spaziergänge  sind schwierig, es sei denn, man macht sich mit  aufgeklapptem Laptop auf den Weg. Bei Redaktionsschluss war unsere Informantin noch in Wartestellung.