Der Schriftsteller, Philosoph, Kritiker und Übersetzer Walter Benjamin  (1892–1940)
Foto: Imago Images

Berlin - Als dieser Tage zu lesen war, der neue rechtsnationale Bürgermeister von Perpignan werde einem städtischen Kunstforum, das den Namen Walter Benjamins trägt, zu neuer Bedeutung verhelfen, gab es nicht nur in Frankreich Skepsis und Protest. Auch ich habe den offenen Brief unterschrieben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.