In ganz Berlin gehen plötzlich die Lichter aus, ein Stromausfall bringt Computersysteme zum Absturz und stoppt Fahrstühle. Mit diesem spektakulären Auftakt eröffnet die erste deutsche Serie von Amazon. „You Are Wanted“ ist zwar nicht die erste deutsche Thrillerserie, die rein fürs Netz produziert wurde. Hier waren andere schneller, sogar das ARD-ZDF-Jugendprojekt Funk (bekam gerade den Grimme-Preis für „Wishlist“). Dafür liegt Amazon im Rennen der globalen Konkurrenten vorn. Denn Sky (hat gerade „Berlin Babylon“ abgedreht) und Netflix (dreht unweit von Berlin gerade „Dark“) werden erst folgen. So kann Amazon als erster erfahren, wie eine deutsche Serie weltweit von den Zuschauern aufgenommen wird – „You Are Wanted“ startet in über 200 Ländern, wurde in vier Sprachen synchronisiert und dazu auf Portugiesisch, Hindi und Japanisch untertitelt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.