Auf Mallorca machte Yvonne Catterfeld ernst. Gemeinsam mit Benjamin Sadler und ihrem Freund, dem Schauspieler Oliver Wnuk, stieg sie in ein von Haien bevölkertes Aquarium, ohne dass sie sich zuvor allzu große Gedanken gemacht hätte – zumindest bis zu dem Zeitpunkt, da sie schwarz auf weiß lesen musste: Im Todesfall wird keine Haftung übernommen. Das gab ihr dann doch zu denken. Als der Tauchgang ohne nennenswerte Konflikte zwischen Mensch und Tier beendet war, da bekam Yvonne Catterfeld erst einmal einen Lachanfall. „Ich glaube, das ist mit allem so im Leben“, sagt sie. „Es geht immer wieder darum, seine Angst zu überwinden.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.