Ob sich Michelle Pfeiffer, 62, manchmal ärgert? Wenn sie nachts nicht schlafen kann, denkt sie dann daran, wie sie damals, Anfang der Neunzigerjahre, die Hauptrolle in „Das Schweigen der Lämmer“ ablehnte? Immerhin erhielt ihre Kollegin Jodie Foster dann für ihre Darstellung der FBI-Agentin Clarice Starling im Kannibalen-Thriller den Oscar. Später entschied sich Pfeiffer auch noch gegen eine Mitwirkung im Welterfolg „Basic Instinct“, in dem schließlich Sharon Stone die weibliche Hauptrolle übernahm.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.