Innenansicht des Friedrichstadt-Palastes
Foto: Imago Images/Sabine Gudath

Berlin - Was an der Fassade kräftig funkelt, erinnert am Hintereingang ein wenig an Turnhalle. Lichtröhren hängen an den Wänden. Ein Automat spuckt Schokoriegel und Cola-Flaschen aus. Eine Tänzerin im Roboteranzug macht sich fertig für die Show. Kein Theater in Berlin zieht so viele Besucher an wie der Friedrichstadt-Palast, der jetzt 100 Jahre Bühnengeschichte feiert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.