Der Dirigent Mariss Jansons (1943-2019).
Der Dirigent Mariss Jansons (1943-2019).
Foto: AFP/Herbert Neubauer

Berlin - Die Größe des Dirigenten Mariss Jansons ist mir erst vor wenigen Jahren wirklich aufgegangen, und zwar gemeinsam mit der Größe der Haydn-Variationen von Johannes Brahms. Musiker wie Werk hielt ich bis zu diesem Moment für eher treuherzig, die Haydn-Variationen für eine Vorstufe zur Symphonik, den Dirigenten für einen gewiss hervorragenden Vertreter der vor allem um sich selbst kreisenden Klassik-Welt. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.