Alle aktuellen Berichte über den Vormarsch der radikal-islamischen Miliz Islamischer Staat (IS) sind Katastrophenmeldungen: Die IS-Kämpfer metzeln Gegner, Konkurrenten, Andersgläubige nieder. Sie besetzen Städte, Staudämme, Ölfelder. Sie rücken trotz der US-Bombardements beharrlich gen Erbil und Bagdad vor.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.