Selten wurde eine politische Entscheidung so eindeutig getroffen wie die über die Zukunft des Tempelhofer Feldes. Mehr als 65 Prozent sind im Durchschnitt gegen die Bebauung. In allen Stadtteilen gab es eine Mehrheit für das freie Feld. Die Berlinerinnen und Berliner sind sich einig. In völlig unterschiedlichen Stadtteilen wie Spandau, Friedrichshain, Zehlendorf oder Hellersdorf haben sie Ja gesagt zur Bürgerinitiative und Nein zum Senat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.