Das war ein Signal. Am Dienstag hat der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in seiner ersten Grundsatzrede im neuen Amt mit Blick auf Russland von einem „konstruktiven Verhältnis“ gesprochen. Doch Russlands Präsident Wladimir Putin antwortete auf seine Weise: Er ließ Kampfjets und Bomber über dem europäischen Luftraum kreisen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.