Es wird spannend in dieser Woche: Am Dienstag verhandeln die Parlamentarischen Geschäftsführer der Berliner Koalitionsparteien über die offenen Haushaltsfragen und auch über die großen Posten, die bisher im Bereich Bildung wegfallen sollen. Deshalb wendet sich jetzt ein extrem breites Bündnis aus Berliner Bildungsakteuren mit einem offenen Brief an die zuständigen Politiker.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.