Berlin - Es gibt sicherlich kein Thema aus der Elternwelt, über das noch nicht diskutiert wurde. Elternblogs oder auch Insta Moms und Dads sind die Erklärung dafür. Denn wer Kinder hat, will sich darüber im Netz austauschen. Will sich ab und zu beruhigen lassen, wenn andere Kinder auch mehr als 30 Minuten vor dem Fernseher sitzen dürfen. Oder Wutanfälle haben oder nicht schlafen wollen. Dazu bieten sich die Alltagsgeschichten der Eltern der anderen Kinder hervorragend an. Viele von ihnen geben dabei wertvolle Tipps, die sich gut umsetzen lassen. So bin ich selbst schon von vielen Eltern inspiriert in eine neue Woche gestartet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.