Berlin - Nicht nur steigende Infektionszahlen, auch die in Deutschland inzwischen dominierende Delta-Variante bereitet vor allem Eltern und Schülern mit Blick auf das kommende Schuljahr Sorgen. Viele befürchten, dass ein weiterer Winter mit geschlossenen Schulen und Wechselunterricht bevorstehen könnte und die Lernlücken weiter wachsen. Im vergangenen Schuljahr war das immer wieder der Fall gewesen, auch aufgrund der Annahme, dass Schulen sogenannte Treiber der Pandemie und für steigende Infektionen verantwortlich sein könnten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.