Glücklich in der Pfütze: Ein Mädchen prüft, ob ihr kleines Boot auch wirklich schwimmen kann. 
Glücklich in der Pfütze: Ein Mädchen prüft, ob ihr kleines Boot auch wirklich schwimmen kann. 
Foto: Jenko Ataman/ Stock Adobe

Cornelia Funke wohnt auf einer Avocado-Farm im kalifornischen Malibu. Dort hat Bernadette Conrad sie über Monate besucht, um über ihr Werk zu sprechen, über Kindheit und unsere verlorene Beziehung  zur Natur. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.