Corona-Abitur 2021: Die neuen Regelungen kommen den Schülern entgegen

Die Verschiebung des Abiturs und ein ganzer Strauß von Maßnahmen sollen den Abiturienten helfen, trotz Corona dem Stress der Prüfungen gewachsen zu sein. 

Schülerinnen und Schüler eines Abiturjahrgangs beim Unterricht.
Schülerinnen und Schüler eines Abiturjahrgangs beim Unterricht.Imago

Berlin-Nun steht es fest: Der Anfang der Abiturprüfungen an den Berliner Schulen soll um zwei Wochen nach hinten verschoben werden – vom 12. auf den 21. April. Die Verschiebung erfreut sich großer Zustimmung bei Eltern- und Schülerverbänden. Durch den Lockdown werden den allermeisten Abiturientinnen und Abiturienten voraussichtlich fünf Wochen Präsenzunterricht verloren gehen. Diejenigen, die keinen guten Digitalunterricht erhalten, sind deshalb klar im Nachteil. Umso wichtiger, dass sie etwas Vorbereitungszeit hinzugewinnen.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat