Das Coronavirus zeigt, dass der Großteil der Berliner Schulen in Sachen Digitalisierung noch nicht weit gekommen ist.
Foto: dpa/Martin Schutt

Berlin - Seit Freitag darf Markus Fuchs (Namen von der Redaktion geändert) sein Zuhause nicht mehr verlassen. Coronaverdacht. Der 18-Jährige steht unter Quarantäne – genau wie rund 20 weitere Schüler des Schulverbunds Grünauer Gemeinschaftsschule/Schule an der Dahme, die am Freitag von einer Kursfahrt nach Südtirol zurückgekehrt sind.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.