Berlin - Wie schon vor den Herbstferien von Sandra Scheeres angekündigt, tritt nun der neue Stufenplan für die Berliner Schulen in Kraft. Im Laufe des Donnerstags wurde für jede Schule eine individuelle Entscheidung getroffen, auf welcher Stufe der Corona-Ampel sie angesiedelt ist: Zur Auswahl stehen die Farben Grün, Gelb, Orange und Rot.

Zwei Institutionen entscheiden in den Berliner Bezirken von nun an gemeinsam: das Gesundheitsamt und die Schulaufsicht. Die Amtsärzte spielen in diesem Prozess eine Schlüsselrolle. Die Schulleitungen können einen Vorschlag machen, wo sie ihre Schule sehen. Für die Einstufung werden viele Faktoren berücksichtigt: die Infektionslage in Schule, Bezirk und Stadt, die Besonderheiten der Schule, die Größe der Räume und die Belüftungsmöglichkeiten.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.