Brandenburg - Im ersten Lockdown ist Susanne Mierau in ein 600-Seelen-Dorf in Brandenburg gezogen. Dort klappt sie den Laptop auf und wir skypen, während der Vater die drei Kinder hütet. Die Berliner Familienbegleiterin ist eine der erfolgreichsten Ratgeber-Autorinnen in Deutschland, ihr neues Buch handelt von einer Erziehung, die ohne Gewalt und psychischen Druck auskommt. Mierau hat eine leise  Stimme, aber Vorschläge, die das Leben vieler Familien von Grund auf umkrempeln können.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.