Corona und das neue Schuljahr: Berliner Elterninitiative prescht nach vorne

Die Strapazen der Lockdowns stecken vielen Familien noch in den Knochen. Eltern in der „Initiative Familien“ haben drei Kernforderungen.

Einblick in das Leben der siebenköpfigen Familie Philipp, die vor dem neuen Schuljahr steht. Daniel (46) am Telefon beim Homeoffice, Juliana (49) bei einer Videokonferenz, David (15) kümmert sich um Luna (5).
Einblick in das Leben der siebenköpfigen Familie Philipp, die vor dem neuen Schuljahr steht. Daniel (46) am Telefon beim Homeoffice, Juliana (49) bei einer Videokonferenz, David (15) kümmert sich um Luna (5).Sabine Gudath

Berlin-„Über die Bundesliga habe ich mich oft aufgeregt“, sagt Anna Renner, 34, von der Initiative Familien. Milan und Anna Renner, beide in Kreuzberg aufgewachsen, sind vor einer Woche mit ihren Söhnen, 1 und 6, umgezogen: von Kreuzberg Südstern nach Mariendorf in eine Eigentumswohnung mit Garten in einem ruhigen Wohnviertel. Um uns herum stehen noch Umzugskisten. Wir sitzen an einem langen Holztisch vor einem großen Fenster mit Blick in den Garten.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat