Berlin - Wir erinnern uns: In der Kleingartenkolonie „Entspannung“ herrscht Anspannung! Start-up-Dad, PR-Agentur-Mum und August (4) müssen heute beim Kontrolltermin zeigen, dass sie ihre Parzelle kleingartengerecht nutzen! Richtig schlimm: Die Kolonievorstände 1–8 haben mehrere Gartennachbarn ins Kontrollkomitee geladen! Wie zum Beispiel den Frutarier Apfel-Mark, der in dieser Folge nichts sagt, da er zu intensiv über Fallobst nachdenkt! Und Musik-Dad und Stephi, das Lächelkrämpfe auslösende Star-Paar der Psycho-Manipulation! Außerdem heute im Fokus: Ninjago!

August Ninja-Go! Wie bereits in der letzten Folge angedeutet, habe ich meinen Fokus von Ego-Shooter-Games auf die Lego-Ninja-Welt von Ninjago verlegt! Lesern, die noch nicht wissen, worum es sich bei dieser immens erfolgreichen Franchise handelt, sei nur gesagt: Kinderninjas! In einem sinnentleerten Universum aus Gang-Mentalität, hochpreisigen Bau-Sets und High-Tech-Fetischismus! Ganz wie in Neukölln! Macht Ninja-Moves und landet in einem Haufen Plumpsklo-Spülungsersatz-Bio-Holzspäne. Mir steckt ein Plumpsklo-Spülungsersatz-Bio-Holzspan unter dem Zeigefingernagel! Kein Problem, mit der sogenannten Elementarkraft aus der Laserkanone kann Ninja-Anführer Lloyd den Span weglasern! Wedelt eine Lego-Figur und wirbelt weiter Ninja-Go!!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.