Mark Rackles (l.) war mehr als sieben Jahre Staatssekretär in der Senatsschulverwaltung, Andreas Schleicher ist Bildungsforscher und Direktor der Abteilung für Bildung bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
Foto: Berliner Zeitung/Mike Fröhling

Das Büro von Andreas Schleicher im OECD-Gebäude in Boulogne Bilancourt bei Paris wird von einem großen Konferenztisch dominiert. Hier diskutiert der Bildungsforscher Schleicher mit Mark Rackles, der sieben Jahre lang Schul-Staatssekretär in Berlin war. Beide Männer gelten als durchaus streitbar. Eine Diskussion Theorie gegen Praxis – bei allen Differenzen auch mit gegenseitigem Verständnis.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.